AGB

Stand 01.07.2020
Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird auf die gleichzeitige Verwendung männlicher und weiblicher Sprachformen verzichtet. Sämtliche Personenbezeichnungen gelten gleichermaßen für beide Geschlechter.

1.Allgemeines und Geltungsbereich
Die folgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten zwischen der Firma Iris Bruckner und dem Kunden für alle Visagistik- und Stylingleistungen, sowie der angebotenen Nebenleistungen und Produktverkäufe die am vereinbarten Erbringungsort durchgeführt werden.

Ebenso gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen zwischen der Firma Iris Bruckner und dem Kunden für alle Trainings-, Coaching- und Beratungseinheiten. Maßgeblich ist jeweils die zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses gültige Fassung der AGB´s. Die Firma Iris Bruckner behält sich zwischenzeitliche Änderungen in Art und Umfang der Behandlungen sowie der Preise vor. Bei Erscheinung neuer AGB´s bzw. neuer Angebots- und Preislisten, verlieren alle vorherigen ihre Gültigkeit.

2. Dienstleistungen
Die Firma Iris Bruckner führt ihre Dienstleistungen nach bestem Wissen und Gewissen und nach Hygienestandards am Kunden aus. Behandlungsdauer und -umfang richten sich nach der vorherigen, individuellen Absprache. Die Firma Iris Bruckner gibt Empfehlungen, die Entscheidung trifft der Kunde.

3a. Beratung / Behandlung für Visagistikdienstleistungen 
Der Kunde ist verpflichtet, die Firma Iris Bruckner vor Behandlungsbeginn über Krankheitsbilder (insbesondere Produktallergien) zu informieren, welche einer Behandlung entgegenstehen könnten. Beratungen und Behandlungen ersetzen keinen Arzt. Die Firma Iris Bruckner behält sich die Ablehnung der Durchführung von Dienstleistungen im Falle gesundheitlicher und/oder hygienischer Bedenken vor.

3b. Psychische Erkrankungen 

Der Kunde ist verpflichtet, die Firma Iris Bruckner über ihm bekannte, diagnostizierte oder in Austestung befindliche Krankheitsbilder unverzüglich zu informieren. Trainings, Coachings und Beratungen ersetzen keine medizinische Behandlung. Die Firma Iris Bruckner behält sich die Ablehnung der Durchführung von Trainings, Coachings und Beratungen im Falle von gesundheitlicher Bedenken vor. Wird eine Krankheitsbild, eine Diagnose verschwiegen, übernimmt die Firma Iris Bruckner keinerlei Haftung über eventuelle weitere psychische Auswirkungen oder Schäden.

4. Terminvereinbarung/Vertragsabschluss Make-Up & Styling
Alle Angebote sind freibleibend. Änderungen bleiben im Rahmen des Zumutbaren vorbehalten. Mit Vereinbarung eines Termins für eine Dienstleistung erklärt der Kunde die verbindliche Annahme des Vertragsangebotes, welche schriftlich, telefonisch oder persönlich erfolgt. Termine können bis 7 Tage vor Beginn der Dienstleistung umgebucht oder storniert werden. Sollte ein Termin nach dieser Frist umgebucht, storniert oder versäumt werden, wird die vereinbarte Dienstleistung verrechnet. Bei verspätetem Eintreffen des Kunden besteht ein Anspruch auf Dienstleistung nur während der vereinbarten Zeit. Die Firma Iris Bruckner ist zudem berechtigt, die volle Dienstleistungszeit zu verrechnen, wenn diese aufgrund eines nachfolgenden Termins pünktlich beendet werden muss. Kann von der Firma Iris Bruckner ein Termin aus berechtigtem Grund nicht eingehalten werden, wird der Kunde umgehend in Kenntnis gesetzt, sofern die angegebenen Kontaktdaten eine zeitnahe Kontaktaufnahme ermöglichen. Die Firma Iris Bruckner ist jederzeit, ohne Angaben von Gründen berechtigt, den Termin kurzfristig zu verschieben oder vom Vertrag zurückzutreten, ohne Anspruch auf Ersatzleistungen.

5. Terminvereinbarung/Vertragsabschluss Brautstyling
Alle Angebote sind freibleibend. Änderungen bleiben im Rahmen des Zumutbaren vorbehalten. Mit Vereinbarung eines Termins für ein Brautstyling erklärt der Kunde die verbindliche Annahme des Vertragsangebotes, welche schriftlich, telefonisch oder persönlich erfolgt. Gebuchte Termine können vor dem Probetermin nur gegen eine Abschlagszahlung von € 80,- storniert werden. Kommt der Auftrag nach Ausführung des Probetermins nicht zustande, muss dieser - bis 30 Tage vor Beginn der Dienstleistung - mit der Hälfte der Auftragssumme beglichen werden. Sollte ein Termin nach dieser Frist storniert oder versäumt werden, wird die vereinbarte Dienstleistung zur Gänze verrechnet. Bei verspätetem Eintreffen des Kunden besteht ein Anspruch auf Dienstleistung nur während der vereinbarten Zeit. Die Firma Iris Bruckner ist zudem berechtigt, die volle Dienstleistungszeit zu verrechnen, wenn diese aufgrund eines nachfolgenden Termins pünktlich beendet werden muss. Kann von der Firma Iris Bruckner ein Termin aus berechtigtem Grund nicht eingehalten werden, wird der Kunde umgehend in Kenntnis gesetzt, sofern die angegebenen Kontaktdaten eine zeitnahe Kontaktaufnahme ermöglichen. Die Firma Iris Bruckner ist jederzeit, ohne Angaben von Gründen berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten, aber dazu verpflichtet, einen Ersatzdienstleister zu gleichen Konditionen zu stellen.

6. Terminvereinbarung/Vertragsabschluss Gruppen-Maturaballstyling
Alle Angebote sind freibleibend. Änderungen bleiben im Rahmen des Zumutbaren vorbehalten. Mit Unterzeichnung und Übermittlung des Dienstleistungsvertrages erklärt der Kunde (die Schule) die verbindliche Annahme des Vertragsangebotes. Gebuchte Termine können von beiden Seiten bis längstens 1 Monat vor dem Maturaballtermin kostenlos storniert werden. Sollte ein Termin nach dieser Frist vom Kunden (der Schule) storniert werden, wird eine Abschlagszahlung in Höhe von € 300,00 verrechnet. Bei verspätetem Eintreffen des Kunden besteht ein Anspruch auf Dienstleistung nur während der vereinbarten Zeit. Die Firma Iris Bruckner ist zudem berechtigt, die volle Dienstleistungszeit zu verrechnen, wenn diese aufgrund eines nachfolgenden Termins pünktlich beendet werden muss. Kann von der Firma Iris Bruckner ein Termin aus berechtigtem Grund nicht eingehalten werden, wird der Kunde umgehend in Kenntnis gesetzt, sofern die angegebenen Kontaktdaten eine zeitnahe Kontaktaufnahme ermöglichen. Die Firma Iris Bruckner ist jederzeit, ohne Angaben von Gründen, berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten, jedoch nach Ablauf der kostenlosen Stornierungsfrist dazu verpflichtet, einen Ersatzdienstleister zu gleichen Konditionen zu stellen. Bei Stornierung bis 1 Monat vor dem Maturaballtermin ist die Firma Iris Bruckner nicht verpflichtet, einen Ersatzdienstleister zu stellen.

7. Terminvereinbarung/Vertragsabschluss Seminare für Firmen
Alle Angebote sind freibleibend. Änderungen bleiben im Rahmen des Zumutbaren vorbehalten. Mit Vereinbarung eines Termins für ein Profi-Seminar/Profi-Workshop/Stylistencoaching, erklärt der Kunde die verbindliche Annahme des Vertragsangebotes, welche schriftlich, telefonisch oder persönlich erfolgt. Nach Buchung wird eine 25%ige Anzahlung in Rechnung gestellt und ist binnen 7 Tagen fällig. Sollte ein gebuchter Termin vom Kunden storniert werden, wird die bereits geleistete Anzahlung als Stornogebühr einbehalten und nicht mehr rückvergütet. Bei verspätetem Eintreffen des Kunden besteht ein Anspruch auf Dienstleistung nur während der vereinbarten Zeit. Die Firma Iris Bruckner ist zudem berechtigt, die volle Dienstleistungszeit zu verrechnen, wenn diese aufgrund eines nachfolgenden Termins pünktlich beendet werden muss. Kann von der Firma Iris Bruckner ein Termin aus berechtigtem Grund nicht eingehalten werden, wird der Kunde umgehend in Kenntnis gesetzt, sofern die angegebenen Kontaktdaten eine zeitnahe Kontaktaufnahme ermöglichen. Die Firma Iris Bruckner ist jederzeit, ohne Angaben von Gründen, berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten, jedoch dazu verpflichtet, einen Ersatzdienstleister zu stellen! Bei Krankheit, Unfall und höherer Gewalt ist die Firma Iris Bruckner berechtigt, den gebuchten Termin auf einen möglichst zeitnahen Termin zu verschieben! In diesem Fall muss kein Ersatzdienstleister gestellt werden!

9. Preise
Die vereinbarten Preise sind mit Beendigung der Dienstleistung entweder sofort in bar oder per Überweisung zu begleichen. Die Entscheidung der Zahlungsmethode obliegt immer der Firma Iris Bruckner und nicht dem Kunden. Aufgrund der Kleinunternehmerregelung verstehen sich alle Preise als Nettopreise und enthalten keine MwSt. Rabatte werden nur nach Absprache gewährt. Ansprüche auf gewährte Rabatte oder Sonderpreisvereinbarungen werden mit der ersten Mahnung unwirksam. Der Differenzbetrag wird in diesem Fall dem Auftraggeber berechnet.

11. Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, binnen 14 Tagen ohne Angaben von Gründen den Produktkauf aus dem Onlineshop http://www.irisbruckner.at zu widerrufen. Ausdrücklich ausgenommen sind personalisierte Artikel oder Dienstleistungsangebote von Iris Bruckner . Für Dienstleistungs- und Ausbildungsangebote sind eigene AGB-Punkte angeführt. Ebenso ausgenommen vom 14-tägigen Widerrufsrecht sind Käufe, welche direkt und persönlich im Geschäftslokal von Iris Bruckner vorgenommen wurden.
Das Widerrufsrecht für erworbene Artikel aus dem Onlineshop beginnt mit dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat oder im Falle eines Vertrages über mehrere Produkte, die im Rahmen einer einheitlichen Bestellung bestellt und getrennt geliefert werden ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen hat bzw. haben. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie Iris Bruckner mittels einer eindeutigen Erklärung (Post oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

12. Zahlungsverzug
Überweisungen sind innerhalb von sieben Kalendertagen nach Vertragsabschluss (Dienstleistungstag) fällig. Bei Zahlungsverzug werden Mahngebühren in Höhe von € 5,- (1. Mahnung) und € 10,- (2. Mahnung) berechnet.

13. Persönliche Daten
Personenbezogene Daten werden von der Firma Iris Bruckner ausschließlich im Rahmen und zum Zwecke der Erbringung der vereinbarten Leistung(en) erhoben und verarbeitet. Alle Daten werden streng vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Die Vertraulichkeit tritt außer Kraft, wenn dies von Rechtswegen entschieden wird.

14. Gewährleistung
Eine Garantie bzgl. Verträglichkeit von verwendeten Produkten kann nicht gegeben werden, insbesondere dann, wenn Fragen im Vorgespräch vom Kunden nicht ausreichend oder nicht wahrheitsgemäß beantwortet wurden. Dienstleistungsmängel sind sofort während oder nach der Dienstleistung mündlich anzuzeigen. Andernfalls sind Gewährleistungsansprüche ausgeschlossen.

15. Haftung
Schadenersatzansprüche des Kunden verfallen mit Ablauf von drei Monaten nach der vertraglich vorgesehenen Beendigung der Dienstleistung, sofern die Ansprüche nicht innerhalb dieser Frist geltend gemacht werden. Alle Schadenersatzansprüche verjähren in einem Jahr nach ihrer Entstehung. Die Firma Iris Bruckner haftet nicht für den Verlust oder die Zerstörung von persönlichem Eigentum des Kunden.

16. Beschädigung und Diebstahl
Die Firma Iris Bruckner hat das Recht, für alle vom Kunden verursachten Schäden, eine Ersatzleistung zu fordern. Diebstähle werden ausnahmslos zur Anzeige gebracht.

17. Schlussbestimmungen
Der Kunde verpflichtet sich während der Dienstleistung am vereinbarten Erbringungsort zu einer angemessenen Verhaltensweise. Im Falle eines Verstoßes behält sich die Firma Iris Bruckner das Recht vor, die Dienstleistung abzubrechen. Der Kunde hat nicht das Recht, seine Ansprüche aus dem Vertrag abzutreten. Mit dem Erteilen eines Auftrages und Wahrnehmen einer Dienstleistung hat der Kunde die AGBs gelesen und akzeptiert.

18. Datenschutz
Der Kunde erklärt sich damit einverstanden, dass seine persönlichen Daten sowie alle, das Geschäftsverhältnis betreffenden Daten (Auftrags-, Rechnungsdaten, etc.), auf elektronischen Medien gespeichert werden. Das Adressmaterial kann zur Erstellung von Kundenbriefen etc. verwendet werden.

19. Salvatorische Klausel
Klauseln, die nur unter Unternehmern rechtlich möglich sind, finden auch nur bei Unternehmern ihre Anwendung. Sollten einzelne Bestimmungen dieser Geschäftsbedingungen gegen geltendes Recht verstoßen und unwirksam sein, so werden sie durch eine Bestimmung ersetzt, die geeignet ist, den wirtschaftlichen Zweck der unwirksamen Bestimmung zu verwirklichen. Soweit dies nicht erfolgt oder rechtlich nicht möglich ist, gelten die gesetzlichen Bestimmungen. Die Nichtigkeit einer Bestimmung lässt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen unberührt.

20. Anwendbares Recht und Gerichtsstand
Auf den mit der Firma Iris Bruckner geschlossenen Vertrag und diese allgemeinen Geschäftsbedingungen findet ausschließlich das Recht der Republik Österreich Anwendung. Es gilt österreichisches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Ausschließlicher Gerichtsstand für alle Ansprüche im Zusammenhang mit der Geschäftsbeziehung ist Steyr, Österreich. Die Firma Iris Bruckner ist berechtigt, auch am Gerichtsstand der Kundin/des Kunden zu klagen.

Iris Bruckner

 

Dipl. Lebens- & Sozialberaterin / Psychosoziale Beraterin in Ausbildung unter Supervision

Dipl. Berufs- & Sozialpädagogin
Dipl. Mentaltrainerin & Dipl. Kinder- & Jugendmentaltrainerin

Dipl. Beziehungscoach

Zert. Business-Mentaltrainerin

Dipl. Kreativtrainerin in Ausbildung

Zert. Fachtrainerin in der Erwachsenenbildung, ISO 17024

Dipl. Visagistin 


Studio: Einsiedl 9a, 4470 Enns
Postanschrift: Brucknerstraße 26, 4481 Asten


http://www.irisbruckner.at
iris.bruckner@liwest.at
0676/575 23 28