Meine Werte

Image by Austin Pacheco

Starke Kids!
Bärenstarke Gedanken für Kinder & Jugendliche

Jedes Kind ist einzigartig und von Natur aus neugierig, lebendig, wissbegierig und abenteuerlustig. Oft erleben Kinder Situationen, die inneren Stressen oder sogar Blockaden verursachen. In der Kindheit wird bereits die Basis für das Denken bis ins hohe Erwachsenenalter gelegt. Unsere Gedanken sind die stärkste Kraft, die wir haben. Sie können uns stärken oder schwächen. Auch unser Körper reagiert auf unsere Gedanken. Diese Kraft wird im Kinder- & Jugendmentaltraining genützt.
"DU BIST, WAS DU DENKST!"
Mit den altersgerechten und wirkungsvollen Methoden aus dem Kinder- & Jugendmentaltraining ist es spielerisch leicht möglich, das Kind innerlich zu stärken, um so zu einem positiven Selbstbild zu gelangen.
Gleichzeitig hilft das Kinder- & Jugendmentaltraining ruhiger und entspannter durch das Leben zu gehen.
Je früher Kinder und Jugendliche ihre mentale Kraft kennenlernen und ihnen Methoden gezeigt werden, mit denen sie ihr Wohlbefinden stärken können, desto fröhlicher und stärker gehen sie durch das Leben.

Kinder machen Handstand

Kinder- & Jugendmentaltraining

1 EH (60 Minuten) = € 45,00     bis 10 J.

2 EH (90 Minuten) = € 75,00     ab 11 J.

via Zoom oder in Praxis möglich

 

WER

kommt zu mir?

Als Kinder- & Jugendmentaltrainer begleite ich:

Kinder 

Jugendliche

Lehrlinge in beruflichen Angelegenheiten

Patchwork-Familien

Kinder & Geschwisterkinder mit einem pflegenden Angehörigen

Eltern & Großeltern 

Kinder- & Jugendmentaltraining ist sehr vielseitig einsetzbar und geeignet, um die Persönlichkeit des Kindes zu stärken. Mit Unterstützung der Eltern und altersgerechten Methoden des Kinder- & Jugendmentaltrainings können die Kinder und Jugendlichen zu mental starken Persönlichkeiten heranwachsen. 

Mentaltraining ersetzt keine Psychotherapie oder eine ärztliche Untersuchung & Behandlung.

WELCHE

Übungen werden angeboten?

Atemübungen

Entspannungsübungen & Imaginationen

Konzentrationsübungen

Fantasiereisen

Affirmationen

Wertschätzungsübungen

Übungen zum Loslassen von Ängsten, Zweifeln und Aggressionen

Bewegungsspiele

PEP-Klopftechnik

Zielprogrammierungen

WO

kann das Mentaltrainging unterstützen?

unruhiger Schlaf

häufiges Klagen über Bauch- und Kopfschmerzen

Konzentrationsschwäche zb. bei Hausaufgaben oder in der Schule

häufige Wutausbruche und Gereiztheit

mangelndes Selbstbewusstsein & Unsicherheit

Angst vor Tests, Schularbeiten, Sportbewerbe oder neuen Gegebenheiten 

Konflikte in der Schule und/oder zuhause

Stress & Belastungen

mentale Stärke vor Sportbewerben

WAS

bewirkt das Kinder- Jugendmentaltraining?

Kraft der Gedanken & Emotionen aktivieren

mentale & emotionale Stärke aufbauen

Blick auf das Wesentliche lenken, der Reizüberflutung & Orientierungslosigkeit entkommen

eigene Stärke & Fähigkeiten erkennen und einsetzen

Selbstvertrauen, Selbstbewusstsein & Selbstsicherheit stärken

Belastbarkeit erhöhen & Gelassenheit aufbauen

positives Körpergefühl entwickeln

Ängste überwinden

Ziele definieren, verbalisieren & umsetzen

Kinder spielen Tauziehen

WORKSHOP
Kinder- & Jugendmentaltraining 

Selbstwertstärkung & Herzensbildung

Stärkung von mentaler, emotionaler & sozialer Fähigkeiten

Förderung von Selbst- & Sozialkompetenzen

Atem- und Entspannungsübungen

Körperhaltung & Körperwahrnehmung

Alter: für Kinder von 10 - 14 Jahren

Kosten: € 49,00 pro Kind

Dauer: 3 Stunden

Ort: 4470 Enns, indoor und outdoor

 

Meine Werte

ACHTSAM.

Achtsamkeit ist mehr als nur ein Modewort, es ist eine Form der Meditation. Es bedeutet für mich den Alltag zu entschleunigen und Stress zu reduzieren. Achtsam sein heißt, Momente bewusst zu erleben und auf seine inneren Regungen zu hören - ohne zu urteilen oder zu bewerten. Durch bewusste Achtsamkeitsübungen schützt man seine Psyche und entschleunigt sein Leben. 

KLAR.

Innere Klarheit ist ein Zustand, in dem einem alles klar ist. Es ist der Schlüssel zu einem achtsamen Leben. Man weiß, was man möchte, was einem glücklich macht, wohin man gehen möchte, was man loslassen und was man aufbauen möchte. Für die innere Klarheit müssen wir uns mit unserem Herzen, unserer Seele verbinden und Auszeiten vom Alltag nehmen.

LIEBEVOLL.

Sich selbst annehmen und lieben hat viele Vorteile. Selbstliebe ist der Grundstein für ein erfülltes Leben. Selbstliebe gibt uns Selbstvertrauen, innere Stärke und macht uns emotional stabiler. Wir verspüren dadurch weniger häufig Wut und Ärger, fühlen uns weniger frustriert und deprimiert. Mit Selbstliebe behandeln wir uns genauso gut, wie wir Menschen behandeln, die wir lieben.

Häufig gestellte Fragen

Fragen kostet nichts!

Wie schnell bekommen wir einen Termin für das Kinder- & Jugendmentaltraining?


Je nach Flexibilität binnen einer Woche, spätestens nach zwei Wochen.




Was kostet das Kinder- & Jugendmentaltraining?


Für Kinder bis 10 Jahren dauert ein Mentaltraining 60 Minuten und kostet € 45,00. Für Eltern und Kinder ab 11 Jahren dauert Kinder- & Jugendmentaltraining 90 Minuten und kostet € 75,00. Kinder und Jugendliche aus finanziell schwächeren Haushalt erhalten gegen Vorlage eines Einkommensnachweises einen SONDERTARIF!! Dieser wird ganz individuell vereinbart. Nach dem Termin übermittle ich per Mail die Rechnung mit der Bitte um Überweisung.




Wo findet das Kinder- & Jugendmentaltraining statt?


In meinen Räumlichkeiten in 4470 Enns, Einsiedl 9a. Es handelt sich um einen gelben Bauernhof. Kostenlose Parkplätze sind direkt vor dem Haus vorhanden.




Wie läuft ein Kinder- & Jugendmentaltraining ab?


Das Kinder- & Jugendmentaltraining orientiert sich ganz nach den Bedürfnissen des Kindes. Nach dem Kennenlerngespräch wird das Thema/Anliegen analyisiert. Zum Thema passend wähle ich entsprechende Übungen/Techniken aus, die dem Kind beim Ablösen alter Denkmuster und bei der "Hilfe zur Selbsthilfe" unterstützen. Natürlich kann dein Kind diese Übungen frei annehmen oder ablehnen. Der erste Termin findet ausschließlich mit den Eltern bzw. einem Elternteil statt.




Kann mein Kind auch alleine zum Kinder- & Jugendmentaltraining kommen?


Das erste Training wird mit den Eltern bzw. mit einem Elternteil durchgeführt. Erst beim zweiten Termin begrüße ich das Kind. Je nachdem, wie alt das Kind ist kann der Zweittermin gemeinsam mit einem Elternteil stattfinden. Ist das Kind schon etwas älter und mutiger, findet das Training ohne Beisein der Eltern statt.




Wie kurzfristig können wir den Termin absagen?


Bis zu 48 Stunden vor dem Termin ist eine kostenlose Stornierung möglich. Innerhalb der 48 Stunden wird der komplette Tarif in Rechnung gestellt. AUSNAHME: behördliche Anordnung einer Quarantäne. In dem Fall wird keine Rechnung gestellt.




Wie oft sollte mein Kind zum Kinder- & Jugendmentaltraining kommen?


Das hängt von der jeweiligen Situation ab. Manchmal ist nur ein Termin notwendig, machmal sind mehrere Termine sinnvoll. In dem Fall sollten zu Beginn kürzere Abstände (1-2 Wochen) und zum Ende hin längere Abstände gewählt werden. Wichtig ist jedoch zu wissen, dass jede Person selbst entscheiden kann, wann und wie oft sie ein Kinder- & Jugendmentaltraining besuchen möchte.




Werden von der Krankenkasse Kosten für das Kinder- & Jugendmentaltraining übernommen?


Da es sich um keine Therapie aufgrund einer psychischen Krankheit handelt, zahlen die staatlichen Krankenkassen nichts dazu. Ob eure Zusatzversicherung Burn-Out-Prävention oder Coaching abdeckt, könnt ihr im Versicherungsvertrag nachlesen.




Muss mein Kind beim Termin über alles reden?


Grundsätzlich muss man nicht über alles reden. Gerne kann ein bestimmtes Thema vorgegeben werden. Meine Aufgabe ist es durch Fragen auf den Kern des Problems zu stossen. Das heißt, es ist ein wichtiger Bestandteil des Kinder- & Jugendmentaltrainings viele Fragen zum Thema/Anliegen zu stellen. Wenn einem Kind eine Frage unangenehm ist, muss es diese selbstverständlich nicht beantworten.




Wie erfolgt die Bezahlung?


Nach dem Kinder- & Jugendmentaltraining wird eine Rechnung mit der Bitte um Überweisung per Mail zugesandt.




Gibt es beim Kinder- & Jugendmentaltraining eine Schweigepflicht?


Ja, alles was im Kinder- & Jugendmentaltraining besprochen wird, unterliegt der Schweigepflicht. Ausnahmen gibt es nur bei Eigen- und Fremdgefährdung. Sprechen Kinder- & Jugendmentaltrainer im Rahmen einer Supervision mit Kollegen über Fälle, so werden diese anonymisiert.




Wie kann ich einen Termin vereinbaren?


Entweder telefonisch oder per Mail. Benütze bitte dazu mein Kontaktformular. Telefonisch bin ich nicht immer erreichbar, da ich während den Terminen keine Anrufe entgegennehme.